Kreishandwerkerschaft Bremen
Martinistraße 53 - 55
28195 Bremen

Telefon 0421 22280 - 600
Telefax 0421 22280 - 617

kh@bremen-handwerk.de


Unsere Kernarbeitszeit ist

Montag bis Donnerstag zwischen 09:00 Uhr und 12:30 Uhr

In dieser Zeit versichern wir Ihnen, dass der direkte Ansprechpartner auf jeden Fall (außer im Krankheitsfall oder zur Urlaubszeit) für Sie telefonisch erreichbar ist bzw. Ihnen weitergeholfen werden kann.


Mitglieder-Login Interner Bereich

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Lobbyismus auf Landes- und Bundesebene

Das Interesse unserer Mitglieder zu bündeln und überzeugend auf Landes- und Bundesebene zu vertreten ist eine der Kernaufgaben der Kreishandwerkerschaft. Trotz der zunehmenden Individualisierung der Mitgliederinteressen gibt es ständig wechselnde Fragen, die nur dann zu einer Lösung gebracht werden, wenn dahinter eine starke Gruppe steht.

Auf Landesebene sind dafür Beispiele, etwa Ausbildungsfragen oder Bauvergabeverfahren. Auf Landesgesetze und -verordnungen hat der Lobbyismus regelmäßig Auswirkungen.

Manchmal müssen wir mit der geballten Kraft aller Innungen und der angeschlossenen 2000 Betriebe auftreten, oft reichen aber auch persönliche Kontakte zu den entsprechenden Verwaltungsstellen oder politischen Vertretern.

Auf Bundesebene nehmen wir Einfluss in Form schriftlicher Stellungnahmen, Podiumsdiskussionen oder als Vertreter der verschiedenen Landesvereinigungen.